Menü Menü

Öffnungszeiten

Anfahrtsskizze

Telefon

WhatsApp

Termin buchen

Schaden melden

Kontakt­formular

Öffnungszeiten
Mo: 09:00 - 12:00
Di: 09:00 - 12:00
Mi: 09:00 - 12:00
Do: 09:00 - 12:00
Fr: Geschlossen
Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

0781/76626

Mobil:

0172/2977753

Ger­ne ru­fen wir Sie kos­ten­los zu­rück:

Ich bitte um Rückruf
WhatsApp

Bitte beachten Sie unsere WhatsApp-Hinweise.

Jetzt mobil schreiben: Telefonnummer Visitenkarte speichern

Persönliche Daten senden Sie bitte über unser sicheres Kontaktformular.

Online Termin buchen

Buchen Sie Ihren
Wunsch-Termin.

Schaden melden

Jetzt ganz einfach Ihren Schaden online melden oder Leistungen beantragen.

Schaden melden
Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben

Peter Baatz

DKV-Gebietsrepräsentanz


Gerberstr. 1
77652 Offenburg

Optimierte Entgeltfortzahlung für Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF)

Das Konzept umfasst im Wesentlichen eine Umverteilung des Risikos der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, von der sowohl die GmbH als auch der GGF profitieren.
Die GmbH richtet eine Rückversicherung des Lohnkostenrisikos ein und minimiert die Lohnfortzahlung - je nach Tarifvariante – bis auf eine Karenzzeit von 4 Tagen. Die Beiträge hierfür können als Betriebsausgaben steuerlich in Abzug gebracht werden.
Der GGF vereinbart in seinem Dienstvertrag eine entsprechende Entgeltfortzahlungsdauer (z.B. bis zum 183. Tag) und erreicht dadurch eine Beitragsersparnis seiner privaten Krankentagegeld-Absicherung.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin - gerne in Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater!



Vorteile der Rückversicherung nach Tarif "TL"

* Die GmbH hat ein deutlich verringertes Lohnkostenrisiko und eine feste kalkulatorische Kostengröße für den Krankheitsfall des GmbH-Geschäftsführers.

* Steuerentlastung der GmbH (Beiträge als Betriebsausgabe nach § 4 bs. 4 EStG unter bestimmten Voraussetzungen)


* Das Bruttogehalt kann zu 100 % abgesichert werden.

* Die Leistung des Bruttogehalts kann je nach Tarifvariante bis zum 42. / 91./ 182. / 364.Tag vereinbart werden.

* Der Leistungsbeginn ist frei wählbar ( ab dem 4./8./15./22./43. Tag).

* Die private Krankentagegeld-Absicherung des GGF wird deutlich günstiger.
































      • Wichtiges aus dem Vermittlerrecht

        Ich bin verpflichtet, Ihnen Auskünfte zu meiner Person zu geben. Sowohl Ihr Schutz als Verbraucher sowie auch gesetzliche Regelungen halten mich dazu an. Ich biete Beratung an, für die Versicherungsvermittlung erhalte ich Provision, ferner sonstige Zuwendungen.

        Online Terminbuchung